Home | Kontakt | Logos | Sitemap | Login | Impressum
Dornseif e. Kfr.

Projekt Dreamwork

Gestaltungsbereich: Work-Life-Balance

zur Übersicht

Zusammenfassung

Im Berufsalltag spielen Vielfalt, Chancengleichheit, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Personalentwicklung unter demographischen Gesichtspunkten eine immer größere Rolle.

Dornseif hat all diese Aspekte praktisch und umfassend in den Arbeitsalltag integriert, indem auf den Einzelfall abgestimmte, individuelle Lösungen angeboten werden. Statt in starren Modellen zu verharren, werden Unterstützungsangebote auf zeitlicher, finanzieller und persönlicher Basis offeriert.



Auslösendes Ereignis

Die Besonderheit dieses Projekts ist, dass es kein auslösendes Ereignis gab, sondern es eine vorbeugende Wirkung haben soll, um für alle eine befriedigende Arbeitsatmosphäre und eine positive Unternehmenskultur zu schaffen.

Eine große Stärke von Dornseif ist die Schnelligkeit, mit der Aufgaben bearbeitet werden. Diese Schnelligkeit und die dennoch hoch professionelle Leistung des Unternehmens hängt wesentlich von den Mitarbeitern ab. Wichtig sind gut informierte Mitarbeiter, die in ihrem jeweiligen Bereich – aber auch bereichsübergreifend – als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung stehen, die eingehende Informationen nachvollziehen und sinnvoll weiterleiten können, die fundiert Auskunft geben und dem Kunden vermitteln können, dass sein Anliegen wichtig ist Ein familiär geführtes Dienstleistungsunternehmen wie Dornseif schafft durch seine Kompetenz im Winterdienst, die Flexibilität gegenüber dem Kunden und die verantwortungsbewusste Haltung der Mitarbeiter eine Vertrauensbasis, die jeden Kunden begeistert und ihn als langjährigen Auftraggeber für Dornseif gewinnt. Durch seine offene Unternehmenskultur, sein umfangreiches Weiterbildungskonzept und die Integration der Mitarbeiter in einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess erreicht Dornseif ein Höchstmaß an Teamgeist, Motivation, Zufriedenheit und folglich an Qualität und Professionalität. Diese einzigartige Unternehmenskultur ist der Schlüssel für Expansion und Zukunftsfähigkeit bei Dornseif.



Ziel

Greifen die Maßnahmen aus den Bereichen Beruf und Familie, Diversity, Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Umweltmanagement sauber ineinander, stärken sie nicht nur die Zufriedenheit und die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter, sondern führen zu einem überdurchschnittlichen Engagement der Mitarbeiter. Dornseif etabliert sich damit nicht nur als Arbeitgeber, sondern auch als verantwortungsbewusstes und zukunftsorientiertes Unternehmen am Markt. Hinzu kommt die gezielte Förderung der guten Zusammenarbeit unter den Mitarbeitern, durch die soziale Kompetenzen geschaffen werden. Aufgaben werden im Team schnell und gezielt bearbeitet. Der Kunde erlebt professionelle Leistung, kurze Reaktionszeiten und kompetente Ansprechpartner. Durch die langfristige Bindung der Mitarbeiter und ein erfolgreiches Wissensmanagement kann das Unternehmen das im Laufe der Jahre aufgebaute Know-how der Mitarbeiter nicht verlieren. Belastungen oder Überbeanspruchungen werden im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements kontinuierlich reduziert, so dass Fehlzeiten und Konzentrationsfehler minimiert werden. Und schließlich wird durch ein breit angelegtes Förder- und Unterstützungsangebot der Mitarbeiter als geschätzter Teil des Unternehmens aufgebaut und gestärkt.



Lösungsweg

Um alle Maßnahmen und Leistungen, die das Unternehmen seinen Angestellten bietet, in ein gemeinsames Konzept zu überführen, wurde das Projekt Dreamwork® ins Leben gerufen. Dreamwork® besteht aus vielen einzelnen, ineinander greifenden Bausteinen, die sich in ihrer Vielschichtigkeit gegenseitig verstärken. Die Zusammenfassung aller Angebote und Regelungen in einem einzigen Konzeptpapier, der Broschüre Projekt Dreamwork®, war Voraussetzung für die Nachvollziehbarkeit und die Verbindlichkeit, die Dornseif sehr wichtig sind. Das umfassende Programm, das hinter dem Projekt steht, sorgt für eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit und eine starke Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen. Die Mitarbeiter erkennen die Wertschätzung, die hinter diesen umfangreichen Leistungen steht, und bewerten diese auch entsprechend positiv, wie verschiedene anonyme Mitarbeiterbefragungen zeigen. Dornseif setzt mit dem Projekt Dreamwork® ein Konzept um, das über flexible Arbeitszeiten, ein Betriebliches Gesundheitsmanagement und finanzielle Anreize stark mitarbeiterorientiert ausgelegt ist. Es besticht durch Angebote in der Kinderbetreuung, zahlreiche direkte Maßnahmen, wie Grippeschutzimpfungen, und hochwertige technische Ausstattung in den Büros. Es berücksichtigt genau jene Faktoren, die für eine langfristig ausgelegte und für beide Seiten befriedigende Arbeitsatmosphäre und eine positive Unternehmenskultur stehen. Gerade kleine Unternehmen reagieren durchaus flexibel auf die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter. Kurzfristige Verschiebung des Arbeitsbeginns oder spontaner Urlaub - keine Alleinstellungsmerkmale für Dornseif. Das herausragende Merkmal des Konzepts Dreamwork® ist die Beteiligung aller Mitarbeiter an der Entstehung des Projekts und die hohe Motivation der Unternehmensleitung eine mitarbeiterorientierte Personalstrategie zu verwirklichen. Ihre Vorbildlichkeit liegt aber auch und vor allem in ihren breit gefächerten Ansatzpunkten (bereichsübergreifenden und themenübergreifenden), Ihrer Verbindlichkeit sowie der Tatsache, dass alle Erfolge des Projekts – dazu zählt die Unternehmensleitung beispielsweise auch die erfolgreichen Zertifikatserlangungen – von einer nur 30 Mitarbeiter zählenden Belegschaft erreicht wurden. Bei dieser Betriebsgröße ist Dornseif ein Vorreiter für alle KMU Betriebe. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement, welches sich vor allem durch technisch hochwertige Ausstattung am Arbeitsplatz (Headsets, große Monitore, etc.) auszeichnet, hat die Zertifizierung von TÜV NORD erhalten. Home-Office-Koffer, ausgezeichnet mit dem HAWARD Innovationspreis 2011, Tandem-Modelle, Pausenregelungen auf Vertrauensbasis, die Zusammenarbeit mit Spezialisten für familiäre Serviceleistungen oder Unterstützungsangebote auf zeitlicher, finanzieller und persönlicher Basis, all das sind wichtige Bausteine des Projekts Dreamwork®. In der Broschüre Projekt Dreamwork® erklärt das Unternehmen schriftlich, welche Rechte Mitarbeiter haben – zum Beispiel Bildungsurlaub. Gleichzeitig sind hier neben gesetzlich vorgegebenen Leistungen all die Angebote zusammengefasst, die Dornseif freiwillig für seine Mitarbeiter leistet – zum Beispiel die Übernahme der neuen Familienzeit, die für Firmen nicht verpflichtend ist. Das Projekt Dreamwork® verknüpft die einzelnen Maßnahmen zu einer gemeinsamen Strategie und bietet so ein umfängliches Programm, welches neben Gesundheits- und Arbeitsschutz auch die Personalentwicklung im Rahmen eines alters- und alternsgerechten Managements sowie ein Diversity-Managements, das Umweltmanagement und das Work- Life-Angebot von Dornseif beschreibt. Dornseif hat so eine Grundlage geschaffen, die sowohl ein koordiniertes Management erlaubt als auch für Nachvollziehbarkeit, Verständnis und Vertrauen bezogen auf alle Maßnahmen und Ziele sorgt. Das Projekt Dreamwork® besteht aus vielen Bausteinen, aber nur gemeinsam bilden sie das Fundament, auf dem sich die Visionen der Unternehmensleitung entfalten können. Teil der Unternehmensphilosophie von Kirsten und Markus Dornseif ist, dass die Wertschätzung der Mitarbeiter Grundlage einer produktiven und motivierenden Arbeitsatmosphäre im Unternehmen ist. Daher sind zwei entscheidende Merkmale des Projekts die Individualität der Möglichkeiten und die absolute Vertrauensbasis, die Unternehmensleitung und Mitarbeiter teilen. 

 

 

Um Familienleben und Berufstätigkeit zu vereinbaren, bietet Dornseif verschiedene Möglichkeiten an, die sich nicht ausschließlich auf Arbeitszeitmodelle beziehen. Neben individuellen und flexiblen Lösungen im Rahmen der Arbeitszeiten, ist auch die Arbeit von zu Hause möglich. Ein Home Office kann bei Dornseif kurzfristig eingerichtet werden, denn für Notfälle gibt es einen Home-Office-Koffer, der unterschiedlichstes Büromaterial, technische Ausstattung und allgemeines Büro-Equipment enthält. Ein weiterer Vorteil: der Home-Office-Koffer kann auch eingesetzt werden, wenn Mitarbeiter länger dienstlich unterwegs sind. Ein Home-Office-Koffer im Sinne eines mobilen Büros stellt den Arbeitnehmer nicht vor die Wahl entweder Familie oder Arbeit (an diesem Tag), sondern gibt ihm die Möglichkeit, im Bedarfsfall seinen Arbeitgeber über die besondere Situation zu informieren und einen Home- Office-Koffer anzufordern. Der Home-Office-Koffer bietet dabei alles, was ein normales Firmenbüro auch bietet: Notebook mit (externer) Tastatur und Maus, (Mini) Drucker, Druckerpapier, Büromaterial wie verschiedene Stifte und Marker, Lineal, Prittstift, Locher, Tacker, Trennblätter, Korrekturroller, Radiergummi, Tesaroller, Schere, Post It, Haftmarker, Büroklammern, Schreibblöcke, Stempel, Taschenrechner, außerdem ein Handy, ein UMTS-Stick inkl. UMTS-Karte und einen USB-Stick. Für die Mitarbeiter wird eine flexible Lösung geschaffen, die es ihnen ermöglicht bei einem familiären Notfall nicht auszufallen, sondern am Arbeitstag teilzunehmen – ohne die Familie zu vernachlässigen! Dieses Angebot ist eine Sicherheit, die sie bzw. ihre Familie stärkt und die hilfsbereite und vertrauensvolle Atmosphäre im Unternehmen unterstützt.

 

 



Erfolg

Harte Fakten

3940 Tage, also seit Bestehen (Stand 22.06.2012), ohne Betriebsunfall und ein im Vergleich zum bundesdeutschen Durchschnitt deutlich niedrigerer Krankenstand sind eindeutige Indikatoren für ein funktionierendes Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement. Den Beweis hat angetreten als das Unternehmen Anfang 2012 das AMS Zertifikatder VBG erhalten hat. Zertifiziert ist Dornseif im Arbeits- und Gesundheitsschutz durch die „Arbeitsschutz mit System“ Zertifizierung der VBG sowie im Umweltmanagement nach DIN EN 14001 durch den TÜV. Weitere DIN Norm Zertifizierungen, die durch den TÜV vergeben werden, erreichte im Dornseif Energiemanagement (DIN EN 16001) und im Qualitätsmanagement (DIN EN ISO 9001). Auch die Work-Life Konzepte sind mehrfach prämiert, u.a. als Familienfreundlicher Arbeitgeber und mit dem Siegel Erfolgsfaktor Familie sowie durch Beruf und Familie der Hertie Stiftung oder dem Siegel AGE Cert. Titel wie Traumfirma und weitere Siegel und Urkunden für erfolgreiche Strategien im BGM (HAWARD, Corporate Health), Qualitätsmanagement (Offensive Mittelstand) und nachhaltigem Handeln (Ethics in Business) belegen zusätzlich den Nutzen und Erfolg aller Maßnahmen. 

Weiche Fakten

Um alle Maßnahmen und Angebote verbindlich und öffentlich zu machen, wurde jedem Mitarbeiter ein eigener Ordner ausgehändigt, der die wichtigsten Informationen, Pressemeldungen, Betriebsanweisungen, eine Mitarbeiterinformationsbroschüre und eine Broschüre Projekt Dreamwork® beinhaltet. Zusätzlich hat Dornseif sich einen Verhaltenskodex gegeben, der eine freiwillige Selbstverpflichtung und ein Signal für Mitarbeiter und Partner sein soll. Die Unternehmenskultur von Dornseif ist durch Partnerschaft, Respekt und Vertrauen geprägt. Durch das Projekt Dreamwork® steht der Unternehmensleitung ein Instrument zur Verfügung, das wichtige Grundlagen für die weitere Expansion des Unternehmens und für die Zufriedenheit der Mitarbeiter festlegt. Dornseif ist es so möglich seine marktführende Position weiter auszubauen und sich gleichzeitig als empfehlenswerter Arbeitgeber am Markt zu platzieren. Der ganzheitliche Ansatz und die gezielte Vorgehensweise begründen eine langfristig angelegte, offene Unternehmenskultur. Die Arbeitsatmosphäre ist im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet. Die Erfolge bei Zertifizierungen und Wettbewerben sowie verschiedene anonyme Mitarbeiterbefragungen zeigen, dass Dornseif die Etablierung einer positiv geprägten Arbeitgebermarke gelungen ist. Gleichzeitig wird eine nachhaltige Unternehmensphilosophie umgesetzt, die die Übernahme von Verantwortung, die Förderung sozialer Kompetenzen, Chancengleichheit und ein ökologisches Bewusstsein als Bestandteile der Unternehmensstrategie versteht.



Betrieb

Betriebsname:Dornseif e. Kfr.
Straße:Gildenstr. 34
PLZ:48157
Ort:Münster
Internetadresse:www.dornseif.de
Betriebsgröße:10 bis 49 Beschäftigte
Gründungsjahr:2001
Wirtschaftssektor:Erbringung von sonstigen Dienstleistungen

Betriebliche(r) Ansprechpartner/in

Name:Jenny Kalbitz
Funktion:Qualitätsbeauftragte
Telefon:0251/915889207
Fax:0251/915889300
E-Mail:j.kalbitz@dornseif.de

Bitte bewerten Sie nachfolgend kurz dieses Good-Practice-Beispiel.
Sie helfen uns damit, die Qualität stetig zu verbessern.
Vielen Dank !

Das Good-Practice-Beispiel finde ich ...

sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich

Wenn Sie möchten, können Sie das Good-Practice-Beispiel kommentieren ...




Gestaltungsbereich:



Frage-Antwort-Dialoge zur Fachkräftesicherung

Betrifft die Regelung der Aufschlagrichtung in Fluchtrichtung nur Fluchttüren? mehr

Verbot von Essen und Trinken am Arbeitsplatz bei Tätigkeiten mit wassergemischten Kühlschmierstoffen mehr

Ist aus hygienischer Sicht eine über die tägliche Reinigung der Toilettenanlage in einer Arbeitsstätte hinausgehende Desinfektion der Toilettensitze empfehlenswert? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zur Arbeitsgestaltung

Muss an Podesten oder bei Treppenaufgängen am Geländer eine Fußleiste angebracht werden? mehr

Wo wird das Tragen von Schmuck am Arbeitsplatz geregelt? mehr

Darf Personal in der Pflege künstliche Fingernägel tragen? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zum Arbeitsschutz

Wieviele Tage darf man nach dem Arbeitszeitgesetz hintereinander arbeiten? mehr

Was ist unter dem Begriff der "guten Ingenieurspraxis" in Verbindung mit der Druckgeräterichtlinie zu verstehen? mehr

Muss einem Mitglied der freiwilligen Feuerwehr nach einem Einsatz die gesetzlich vorgeschriebene Ruhezeit von mindestens 11 Stunden gewährt werden? mehr