Home | Kontakt | Logos | Sitemap | Login | Impressum

Good Practice Datenbank

Die Good Practice Datenbank bietet Ihnen die Möglichkeit von erfolgreich umgesetzten Arbeitsgestaltungsmaßnahmen anderer Unternehmen und Verwaltungen einfach zu lernen. Nach welcher Such-Strategie Sie dabei vorgehen, können Sie selbst entscheiden.

Darüber hinaus können Sie Ihre eigenen Erfahrungen über erfolgreich umgesetzte Arbeitsgestaltungsmaßnahmen als Good Practice Beispiel bekannt machen.

Suche in Gestaltungsbereichen:

Suche: 

Seite:     1  2     (1-10 von 11)    erweiterte Suche

Wicke GmbH & Co. KG Gesund und innovativ in die Zukunft
Gesunde Mitarbeiter an ergonomischen Arbeitsplätzen, Fachkräftesicherung, Wissenserhalt und Qualifizierung bis ins Rentenalter - vier Zielvorgaben, denen sich die Fa. Wicke in besonderem Maße verpflichtet fühlt. Den potentiell negativen Auswirkungen des demografischen Wandels auf diese Ziele präventiv zu begegnen, war eine Herausforderung, der sich Wicke durch Anwendung des "DEMOGRAFIE AKTIV"-Verfahrens erfolgreich gestellt hat.
Gestaltungsbereich:Demografischer Wandel
Betrieb:Wicke GmbH & Co. KG, Sprockhövel
Betriebsgröße:50 bis 249 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:- Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren

Andryk Logistik GmbH Gesundheitsförderung für Fernkraftfahrer
Die Umsetzung eines betrieblichen Gesundheitsmanagement stellt oftmals eine gewisse Hürde für Kleinunternehmen dar. Andryk hat im Bereich der Gesundheitsförderung innovative Ideen für die Zielgruppe der Fernkraftfahrer entwickelt, die nur schwer durch konventionelle Präventionsangebote zu erreichen sind.
Gestaltungsbereich:Betriebliches Gesundheitsmanagement
Betrieb:Andryk Logistik GmbH, Brühl
Betriebsgröße:10 bis 49 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Verkehr und Lagerei

Dornseif e. Kfr. Projekt Dreamwork
Dornseif setzt mit dem Projekt Dreamwork® ein Konzept um, das über flexible Arbeitszeiten, ein Betriebliches Gesundheitsmanagement und finanzielle Anreize stark mitarbeiterorientiert ausgelegt ist. Es berücksichtigt genau jene Faktoren, die für eine langfristig ausgelegte und für beide Seiten befriedigende Arbeitsatmosphäre und eine positive Unternehmenskultur stehen.
Gestaltungsbereich:Work-Life-Balance
Betrieb:Dornseif e. Kfr., Münster
Betriebsgröße:10 bis 49 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Erbringung von sonstigen Dienstleistungen

Johnson Controls Interior GmbH & Co.KG Ganzheitliches Konzept senkt Krankenstand
Ein ganzheitliches Konzept zur Verbesserung des Arbeitsklimas und des Arbeitsumfelds steigerte die Gesundheitsquote bei Johnsons Controls Interiors.
Gestaltungsbereich:Betriebsklima und Unternehmenskultur
Betrieb:Johnson Controls Interior GmbH & Co.KG, Wuppertal
Betriebsgröße:250 bis 999 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Verarbeitendes Gewerbe

Pilkington Holding GmbH Gesundheitsförderung für ältere Beschäftigte
Durch ein kontinuierliches in den Arbeitsablauf integriertes Bewegungs- und Haltungsprogramm werden im Werk Weiherhammer 25 ältere Beschäftigte fit gemacht. Durch das tägliche 10minütige Training wird die Leistungsfähigkeit gesteigert und die Identifikation der Beschäftigten mit ihrer Arbeit erhöht.
Gestaltungsbereich:Demografischer Wandel
Betrieb:Pilkington Holding GmbH, Essen
Betriebsgröße:1000 und mehr Beschäftigte
Wirtschaftssektor:- Herstellung von Glas und Glaswaren, Keramik, Verarbeitung von Steinen und Erden

Tekomedia GmbH Partizipatives Gesundheitsmanagement im Call-Center
Durch Schaffung einer lernförderlichen Arbeitsumgebung in einem Call-Center können Fehlbelastungen abgebaut und Kundenbeziehungen verbessert werden. Und sie verbessern das Verständnis von Management und Angestellten untereinander.
Gestaltungsbereich:Unternehmens-/ Organisationsentwicklung (Aufbau- Ablauforganisation)
Betrieb:Tekomedia GmbH, Bochum
Betriebsgröße:10 bis 49 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen

Finanzamt Coesfeld Gesundheitsmanagement im Finanzamt
Mit Hilfe eines systematischen Gesundheitsmanagements wurden im Finanzamt Coesfeld, die Bediensteten für die gesundheitlichen Aspekte Ihrer Tätigkeit sensibilisiert.
Gestaltungsbereich:Betriebliches Gesundheitsmanagement
Betrieb:Finanzamt Coesfeld, Coesfeld
Betriebsgröße:50 bis 249 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung

Finanzamt Hagen Das MAO-Team im Finanzamt
Das MAO-Team, bestehend aus acht Mitgliedern verschiedener Bereiche und Ebenen des Finanzamtes, entwickelt Projekte und Konzepte zur dauerhaften Förderung und Erhaltung der Gesundheit der Mitarbeiter.

Gestaltungsbereich:Betriebliches Gesundheitsmanagement
Betrieb:Finanzamt Hagen, Hagen
Betriebsgröße:50 bis 249 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung

MBH Maschinenbau & Blechtechnik GmbH Gesundheitsmanager sorgt für frischen Wind
Das betriebliche Gesundheitsmanagement war der MBH Maschinenbau & Blechtechnik GmbH so wichtig, dass ein betrieblicher Gesundheitsmanager eingestellt wurde.
Gestaltungsbereich:Betriebliches Gesundheitsmanagement
Betrieb:MBH Maschinenbau & Blechtechnik GmbH, Ibbenbüren-Uffeln
Betriebsgröße:50 bis 249 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:- Metallerzeugung und -bearbeitung

Lanxess Buna GmbH Genuss ohne Reue: Der Weg zum Wohlfühlgewicht
Mit Veranstaltungen zu den Themen gesunde Ernährung, Entspannung und Bewegung wurde das Bewusstsein der Mitarbeiter positiv verändert.
Gestaltungsbereich:Work-Life-Balance
Betrieb:Lanxess Buna GmbH, Marl
Betriebsgröße:50 bis 249 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:- Herstellung von chemischen Erzeugnissen


Seite:     1  2     (1-10 von 11)


Frage-Antwort-Dialoge zur Fachkräftesicherung

Gibt es eine Pflicht zur Durchführung von Brandschauen und Brandschutzübungen? mehr

Wie hoch dürfen leere Europaletten gestapelt werden? mehr

Welche Arbeitszeitregelungen gelten bei Dienstreisen? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zur Arbeitsgestaltung

Wo wird das Tragen von Schmuck am Arbeitsplatz geregelt? mehr

Gibt es eine Pflicht zur Durchführung von Brandschauen und Brandschutzübungen? mehr

Flächenbedarf für einen Bildschirmarbeitsplatz im Gruppenbüro mehr

Frage-Antwort-Dialoge zum Arbeitsschutz

Gibt es eine gesetzliche Grundlage für Fingerschutz an Türen in Kitas? mehr

Ist ein komplett fensterloser Raum als Arbeitsraum zulässig? mehr

Wieviele Tage darf man nach dem Arbeitszeitgesetz hintereinander arbeiten? mehr