Home | Kontakt | Logos | Sitemap | Login | Impressum

Good Practice Datenbank

Die Good Practice Datenbank bietet Ihnen die Möglichkeit von erfolgreich umgesetzten Arbeitsgestaltungsmaßnahmen anderer Unternehmen und Verwaltungen einfach zu lernen. Nach welcher Such-Strategie Sie dabei vorgehen, können Sie selbst entscheiden.

Darüber hinaus können Sie Ihre eigenen Erfahrungen über erfolgreich umgesetzte Arbeitsgestaltungsmaßnahmen als Good Practice Beispiel bekannt machen.

Suche in Gestaltungsbereichen:

Suche: 

Seite:     1  2     (1-10 von 12)    erweiterte Suche

DEXTRO Energy GmbH & Co. KG Gestalten alter(n)sgerechter Arbeitsplätze in der Lebensmittelindustrie
Die Produkte des Lebensmittelproduzenten DEXTRO Energy in Krefeld deuten schon an, dass es für dieses Unternehmen aktiv in die Zukunft geht, und das auch mit zunehmend älteren Beschäftigten.
Gestaltungsbereich:Demografischer Wandel
Betrieb:DEXTRO Energy GmbH & Co. KG, Krefeld
Betriebsgröße:50 bis 249 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:- Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln

BLEISTAHL Produktions-GmbH & Co. KG Arbeitgeberattraktivität steigern - Fachkräfte sichern
Auch in guten geschäftlichen Zeiten geht es darum, das eigene Personalmanagement immer wieder auf den Prüfstand zu stellen. Dies hat BLEISTAHL getan und setzt dabei auf Arbeitgeberattraktivität. Das Unternehmen rüstet sich mit vielfältigen Angeboten für jetzige und auch zukünftige Beschäftigte.
Gestaltungsbereich:Demografischer Wandel
Betrieb:BLEISTAHL Produktions-GmbH & Co. KG, Wetter
Betriebsgröße:250 bis 999 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:- Herstellung von Metallerzeugnissen

ViA Bochum e.V. – Verein für integrative Arbeit Belastungen in der sozialen Arbeit abfedern
Im sozialen Bereich kommt es häufig zu hohen psychischen Belastungen der Beschäftigten. ViA Bochum legt deshalb ein besonderes Augenmerk auf die Arbeitsbedingungen ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, um solche Belastungen zu erkennen und zu reduzieren.
Gestaltungsbereich:Demografischer Wandel
Betrieb:ViA Bochum e.V. – Verein für integrative Arbeit , Bochum
Betriebsgröße:50 bis 249 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Gesundheits- und Sozialwesen

Bröker Objekteinrichtungen GmbH & Co. KG Die inneren Werte zählen – Verbesserung des Betriebsklimas bei der Fa. Bröker in Winterberg
Maßnahmen zur Verbesserung des Betriebsklimas bei einem mittelständischen Objekteinrichter.
Gestaltungsbereich:Betriebsklima und Unternehmenskultur
Betrieb:Bröker Objekteinrichtungen GmbH & Co. KG, Winterberg
Betriebsgröße:20 bis 49
Wirtschaftssektor:- Herstellung von Möbeln

DSG Deutsche Seniorenstift Gesellschaft mbH & Co. KG 7/7-Arbeitszeitmodell für mehr Work-Life-Balance in der stationären Altenpflege
Mit dem neuen 7/7-Arbeitszeitmodell ermöglicht die DSG Deutsche Seniorenstift Gesellschaft ihren Pflegekräften eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Gestaltungsbereich:Work-Life-Balance
Betrieb:DSG Deutsche Seniorenstift Gesellschaft mbH & Co. KG, Hannover
Betriebsgröße:1000 und mehr Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Gesundheits- und Sozialwesen

NSI CAD / CAM Technik GmbH Erfolgreiches Unternehmenswachstum begleiten: NSI CAD/CAM Technik
Das in den letzten Jahren stark gewachsene Software-Dienstleistungsunternehmen NSI CAD / CAM Technik GmbH aus Salzkotten passte mithilfe der Potentialberatung die Arbeitsorganisation und das Personalmanagement an die geänderten Firmenstrukturen an.
Gestaltungsbereich:Personalentwicklung, Fachkräftesicherung und berufliche Weiterbildung
Betrieb:NSI CAD / CAM Technik GmbH, Salzkotten
Betriebsgröße:10 bis 19
Wirtschaftssektor:Erbringung von Freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen

Brammertz Schreinerei GmbH Gesunde Arbeitsplätze und Generationstandems im Handwerk
Das Familienunternehmen Brammertz ist eines der ersten Unternehmen mit der Auszeichnung "DEMOGRAFIE AKTIV". Mit Generations-Tandems wird für einen dauerhaften Erfahrungs- und Wissenstransfer gesorgt, ebenso wie viele passgenaue Maßnahmen zur Belastungsreduzierung Gesundheit und Arbeitszufriedenheit spürbar positiv beeinflussen.
Gestaltungsbereich:Demografischer Wandel
Betrieb:Brammertz Schreinerei GmbH, Aachen
Betriebsgröße:10 bis 49 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Verarbeitendes Gewerbe

Kohl Automobile GmbH Wissen erhalten
"Damit Wissen nicht in Rente geht" war das Motto einer Projektveranstaltung. Die Bedeutung des Wissens, repräsentiert und getragen durch die Mitarbeiter/innen, wird in Zukunft weiter steigen. Die Kohl-Gruppe trägt diesem Umstand durch mehrere Ansätze Rechnung.
Gestaltungsbereich:Demografischer Wandel
Betrieb:Kohl Automobile GmbH, Aachen
Betriebsgröße:250 bis 999 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Handel allg., Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen

ST. GEREON Seniorendienste Generationen im Gespräch
Die Verantwortlichen der ST. GEREON Seniorendienste haben erkannt: In der Pflege wird die Zukunft nicht einfacher. Diese steigenden Anforderungen müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch bewältigen können. Ein "Gesprächskreis 45+" ist dabei eine von vielen Maßnahmen, um Lebens- und Praxiserfahrung in das abstrakte Thema „Demografie“ zu bringen.
Gestaltungsbereich:Demografischer Wandel
Betrieb:ST. GEREON Seniorendienste, Hückelhoven
Betriebsgröße:50 bis 249 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Gesundheits- und Sozialwesen

Gesundheitsamt Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim Fit und stark durchs Leben
„Fit und stark“ ist ein Projekt, welches insbesondere für Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen gedacht ist. Das heißt, dass überwiegend Kinder mit Ängsten, Suchtproblemen in der Familie und solche mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen an diesem Projekt teilnehmen. Außerdem wendet es sich an Familien mit Migrationshintergrund.
Gestaltungsbereich:Betriebliches Gesundheitsmanagement
Betrieb:Gesundheitsamt Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim, Neustadt an der Aisch
Betriebsgröße:1 bis 9 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Gesundheits- und Sozialwesen


Seite:     1  2     (1-10 von 12)


Frage-Antwort-Dialoge zur Fachkräftesicherung

Kann die regelmäßige Prüfung einer ortsfesten Anlage nach der BGV A3 entfallen, wenn eine regelmäßige vorbeugende Instandhaltung durch einen Betriebselektriker durchgeführt wird? mehr

Wie groß soll der Abstand vom Auge zum Bildschirm sein? mehr

Wie ist der Stand bezüglich Raumhöhen in Klassenräumen? Die Arbeitsstättenverordnung beschreibt Schutzziele, konkrete Angaben zur Raumhöhe werden jedoch nicht gemacht. mehr

Frage-Antwort-Dialoge zur Arbeitsgestaltung

Gibt es eine Haltbarkeitsdauer bei Arbeitsschutzhelmen? Wenn ja, wie lange hält dies an? mehr

Wie lang ist die Pause bei Bildschirmarbeitsplätzen und sind diese zwingend stündlich zu nehmen? mehr

Ist es richtig, dass Fahrzeuge mit TÜV-Kennzeichen nicht der jährlichen UVV-Prüfung nach DGUV Vorschrift 70 unterliegen? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zum Arbeitsschutz

Ist die TRbF 20 noch gültig? mehr

Sind Arbeitszeiten von regelmäßig neun Stunden zulässig? mehr

Gibt es eine Pflicht zur Durchführung von Brandschauen und Brandschutzübungen? mehr