Home | Kontakt | Logos | Sitemap | Login | Impressum | Datenschutzerklärung
Kohl Automobile GmbH

Wissen erhalten

Gestaltungsbereich: Demografischer Wandel

Auslösendes Ereignis

Im Unternehmen werden Maßnahmen zur Förderung von Gesundheit und Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter schon seit Längerem praktiziert, Aus- und Weiterbildung befinden sich auf einem hohen Niveau. Da man bei Kohl davon ausgeht, daß Zugriff auf ~ und Weitergabe von Wissen in Zukunft mehr und mehr wettbewerbsentscheidenden Charakter bekommen, hat man dieses Thema zum Handlungsfeld der Zukunft erklärt. Weil im Rahmen des demografischen Wandels außerdem zunehmend ältere Kunden mit spezifischen Ansprüchen an den Handel herantreten, wird auch diesem Aspekt wachsende Bedeutung beigemessen.

Ziel

Die Aktualität des Wissens soll durch nachhaltige Strukturen sichergestellt werden und der aktuelle Wissensstand für alle Mitarbeiter schnell verfügbar sein.

Lösungsweg

Es sind Schritte auf zwei Ebenen initiiert worden - zum Einen auf der persönlichen Stufe in der direkten Vermittlung von Wissen durch deren Träger an Einzelne oder Gruppen, und außerdem auf dem Weg sogenannter "Lern-Partnerschaften" aus älteren und jungen Beschäftigten. Ein weiterer Operationsbereich besteht im Bereich elektronischer Medien, hier in erster Linie via Intranet.

Erfolg

Vorerst beschränkt sich der Erfolg auf die ergriffenen Maßnahmen selber, da die Wirkung solcher Strukturen verständlicherweise erst nach einem gewissen Zeitraum sicht- und spürbar ist.

Betrieb

Betriebsname:Kohl Automobile GmbH
Straße:Neuenhofstraße 160
PLZ:52078
Ort:Aachen
Internetadresse:www.kohl.de
Betriebsgröße:250 bis 999 Beschäftigte
Gründungsjahr:
Wirtschaftssektor:Handel allg., Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen

Betriebliche(r) Ansprechpartner/in

Name:Hubert Coenen
Funktion:Personalleiter
Telefon:0241 5688-395
Fax:0241 5688-285
E-Mail:hubert.coenen@kohl.bmw-net.de

Berater/in

Firma/Institution:GOM - Gesellschaft für Organisationsentwicklung und Mediengestaltung mbH
Name:Dr. Thomas Mühlbradt
Telefon:0241 9290621
Fax:0241 9290622
E-Mail:t.muehlbradt@gom.de
Internetadresse:www.gom.de

Bitte bewerten Sie nachfolgend kurz dieses Good-Practice-Beispiel.
Sie helfen uns damit, die Qualität stetig zu verbessern.
Vielen Dank !

Das Good-Practice-Beispiel finde ich ...

sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich

Wenn Sie möchten, können Sie das Good-Practice-Beispiel kommentieren ...




Gestaltungsbereich:

Demografischer Wandel

Strategien und Maßnahmen zur Bewältigung des Demografischen Wandels und langfristige strategische Ansätze zur Prävention (Lebenslanges Lernen, altersgemischte Teams, Altersstrukturanalyse etc.).




Frage-Antwort-Dialoge zur Fachkräftesicherung

Welche Arbeiten darf ich als schwangere Physiotherapeutin noch verrichten? Welche Aufgaben hat dabei mein Arbeitgeber? mehr

Wo und wie ist geregelt, wer eine Brandschutzordnung erstellen muss? Wem muss sie bekannt gemacht werden? mehr

An wen kann sich ein Arbeitnehmer bei Verstößen gegen das Arbeitszeitrecht wenden? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zur Arbeitsgestaltung

An wen kann sich ein Arbeitnehmer bei Verstößen gegen das Arbeitszeitrecht wenden? mehr

Was ist der Unterschied zwischen einer "Elektrotechnisch unterwiesenen Person (EUP)" und einer "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten"? mehr

Sind Fenster mit einer Brüstungshöhe größer 1,20 m als Notausstieg zulässig? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zum Arbeitsschutz

Gibt es bei der Erstellung eines Gefahrstoffverzeichnis zu berücksichtigende Mindestmengen? mehr

Welche Höchstgewichte dürfen von Frauen bzw. von Männern wie häufig gehoben werden? mehr

Kann ein Arbeitgeber einer Schwangeren ein Beschäftigungsverbot aussprechen oder die Arbeitszeit reduzieren? Wer zahlt dann den Lohn? mehr