Home | Kontakt | Logos | Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung
ABB Automation Products (APR) GmbH

Langfristige Personalplanung zur Sicherung des Know-how-Transfers

Gestaltungsbereich: Demografischer Wandel

zur Übersicht

Auslösendes Ereignis

Durch Untersuchungen im Rahmen der Demografie-Initiative wurde deutlich, dass die sich abzeichnenden personellen Veränderungen im Unternehmen (Überalterung, personelle Lücken) mit den bisher üblichen Personalstrategien nicht zu bewältigen sind.

Ziel

Angestrebt wird eine gleichmäßige Verteilung der Altersgruppen. Erstausbildung, Neueinstellungen, Inanspruchnahme von Altersteilzeit, Personalentwicklung und Gesundheitsprogramme sollen ziel- und zeitgenau aufeinander abgestimmt werden.

Lösungsweg

Das Personalmanagement erarbeitete eine Zehn-Jahres-Planung als neues Instrument für die Personalarbeit. Die Führungskräfte steuern Aktionen zu einem frühzeitigen Wissenstransfer zwischen ausscheidenden Älteren und nachrückenden Jüngeren. Weitere Maßnahmen: Seminare zur Weiterbildung für Beschäftigte ab 45 Jahren; Orientierung des Erstausbildungskonzeptes an den Nachfolgeplanungen; langfristig nicht übernommene Fachkräfte werden über ein Netzwerk ortsansässiger Firmen an andere Arbeitgeber vermittelt; zusätzliche Neueinstellungen; Angelernte werden nur noch auftragsbedingt befristet eingestellt; junge weibliche Familienangehörige der Beschäftigten wurden zum „Girl’s Day“ in das Unternehmen eingeladen; Verstärkung der Aktivitäten zur Gewinnung von Ingenieuren.

Betrieb

Betriebsname:ABB Automation Products (APR) GmbH
Straße:Schillerstr. 72
PLZ:32425
Ort:Minden
Internetadresse:www.abb.de
Betriebsgröße:1000 und mehr Beschäftigte
Gründungsjahr:1988
Wirtschaftssektor:Verarbeitendes Gewerbe

Betriebliche(r) Ansprechpartner/in

Name:Wolfgang Ebeler
Telefon:0571 - 830 - 1333
Fax:0571 - 830 - 1846
E-Mail:wolfgang.ebeler@de.abb.com

Bitte bewerten Sie nachfolgend kurz dieses Good-Practice-Beispiel.
Sie helfen uns damit, die Qualität stetig zu verbessern.
Vielen Dank !

Das Good-Practice-Beispiel finde ich ...

sehr hilfreich
hilfreich
nicht hilfreich

Wenn Sie möchten, können Sie das Good-Practice-Beispiel kommentieren ...




Gestaltungsbereich:

Demografischer Wandel

Strategien und Maßnahmen zur Bewältigung des Demografischen Wandels und langfristige strategische Ansätze zur Prävention (Lebenslanges Lernen, altersgemischte Teams, Altersstrukturanalyse etc.).




Frage-Antwort-Dialoge zur Fachkräftesicherung

Wer muss die Kosten für Alarmierungseinrichtungen in angemieteten Gebäuden übernehmen? mehr

Wie ist die rechtliche Situation, wenn fremde Speditionsfirmen mit ihren mitgebrachten Staplern auf unserem Betriebsgelände ihre Fahrzeuge be- und entladen? mehr

Arbeitszeitregelung in der Ausbildung mehr

Frage-Antwort-Dialoge zur Arbeitsgestaltung

Wie beurteilt man mit der Leitmerkmalmethode für Umsetzvorgänge seitliches Heben? mehr

Existiert ein Grenzwert bzw. ein Wertebereich für den Ableitwiderstand für Handschuhe (Chemikalienhandschuhe) und Fingerlinge, welche in Ex-Bereichen getragen werden können? mehr

Wo finde ich Informationen über den Umfang von arbeitsmedizinischen Vorsorgemaßnahmen? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zum Arbeitsschutz

Müssen in einem Umkleidetrakt mit separatem Duschraum, separatem WC-Raum und Umkleideraum zwei Fluchtwege vorhanden sein? mehr

Wer ist in einem Mietobjekt (gewerbliche Nutzung) für die Prüfung (DGUV V3, BetrSichV) der fest im Gebäude installierten elektrischen Anlagen und Betriebsmittel (Unterverteilung, Leitungen, Steckdosen usw.) verantwortlich? Mieter oder Vermieter? mehr

Darf ein Fahrer von Gefahrguttransporten während der Fahrt und während des Ladevorgangs in seinem Fahrerhaus rauchen? mehr