Home | Kontakt | Logos | Sitemap | Login | Impressum

Good Practice Datenbank

Die Good Practice Datenbank bietet Ihnen die Möglichkeit von erfolgreich umgesetzten Arbeitsgestaltungsmaßnahmen anderer Unternehmen und Verwaltungen einfach zu lernen. Nach welcher Such-Strategie Sie dabei vorgehen, können Sie selbst entscheiden.

Darüber hinaus können Sie Ihre eigenen Erfahrungen über erfolgreich umgesetzte Arbeitsgestaltungsmaßnahmen als Good Practice Beispiel bekannt machen.

Suche in Gestaltungsbereichen:

Suche: 

    erweiterte Suche

Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen Aktiengesellschaft (BOGESTRA) Fit und beschäftigungsfähig bis zur Rente
Dieses Good-Practice-Beispiel zielt darauf ab, Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs in NRW auf die Anforderungen des demografischen Wandels vorzubereiten. Die beteiligten Unternehmen sollen dazu befähigt werden, die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit ihrer Belegschaften durch die Entwicklung und Umsetzung innovativer Gestaltungsmaßnahmen langfristig zu sichern.
Gestaltungsbereich:Demografischer Wandel
Betrieb:Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen Aktiengesellschaft (BOGESTRA), Bochum
Betriebsgröße:1000 und mehr Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen

Duni GmbH & Co KG Wiedereingliederung - Methode zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit
Um entsprechend der Leistungsfähigkeit eines länger erkrankten Beschäftigten in der Druckerei sicher zu stellen, wurde in der Duni GmbH & Co KG eine Ermittlungsmethode entwickelt. Sie zielte darauf ab, sowohl die verhaltens- und verhältnisbezogenen Bedingungen am Arbeitsplatz zu ermitteln, die die Arbeitsbefähigung des Beschäftigten - körperliche und geistige Kompetenzen - und letztlich das Unternehmen so zu beraten, dass Gestaltungsmaßnahmen investitionssicher erfolgen konnten.
Gestaltungsbereich:Betriebliches Gesundheitsmanagement
Betrieb:Duni GmbH & Co KG, Bramsche
Betriebsgröße:250 bis 999 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:- Herstellung von Papier, Pappe und Waren daraus

Akzo Nobel Chemicals GmbH Betriebsvereinbarung für einen reduzierten Krankenstand
Mit einer ungewöhnlichen Betriebsvereinbarung bekämpfte Akzo Nobel Chemicals den hohen Krankenstand im Unternehmen.
Gestaltungsbereich:Unternehmens-/ Organisationsentwicklung (Aufbau- Ablauforganisation)
Betrieb:Akzo Nobel Chemicals GmbH, Köln
Betriebsgröße:50 bis 249 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:- Herstellung von chemischen Erzeugnissen





Frage-Antwort-Dialoge zur Fachkräftesicherung

Sind Arbeitszeiten von regelmäßig neun Stunden zulässig? mehr

Flächenbedarf für einen Bildschirmarbeitsplatz im Gruppenbüro mehr

Kann ein Arbeitgeber einer Schwangeren ein Beschäftigungsverbot aussprechen oder die Arbeitszeit reduzieren? Wer zahlt dann den Lohn? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zur Arbeitsgestaltung

Gibt es eine Pflicht zur Durchführung von Brandschauen und Brandschutzübungen? mehr

Welche Beschäftigten und Besucher müssen Sicherheitsschuhe tragen? mehr

Sind Arbeitszeiten von regelmäßig neun Stunden zulässig? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zum Arbeitsschutz

Ist ein komplett fensterloser Raum als Arbeitsraum zulässig? mehr

Ab welcher Mindestbeschäftigungszeit ist ein Bildschirmarbeitsplatz als solcher einzustufen? mehr

Welche gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der Raumgröße gelten für ein Büro, das von drei Personen genutzt werden soll? mehr