Home | Kontakt | Logos | Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung

Arbeitszeit

Maßnahmen zur Um- und Neuorganisation von Arbeitszeiten zum Wohl der Mitarbeiter und zur Verbesserung der Produktivität (Arbeitszeitmodelle, Ampelkonto, Schichtarbeit etc.).

Suche: 

Verwandte Frage-Antwort-Dialoge:
Arbeitsgestaltung » Arbeitszeitgestaltung
Arbeitsschutz » Arbeitszeit, Arbeitsbedingungen

Seite:     1  2  3     (21-24 von 24)    zur Übersicht

Hans Turck GmbH & Co. KG, Halver Freie Bahn für das Ampelkonto
Durch flexiblere Arbeitszeiten gelang dem Unternehmen der Automatisierungstechnikbranche eine nachhaltige Standortsicherung und der Betrieb blieb konkurrenzfähig.
Gestaltungsbereich:Arbeitszeit
Betrieb:Hans Turck GmbH & Co. KG, Halver, Mülheim
Betriebsgröße:1000 und mehr Beschäftigte
Wirtschaftssektor:- Maschinenbau

MTB Inventurservice GmbH Arbeitsplatzsicherung im Saisongeschäft
Durch ein neues Jahresarbeitszeitkonto konnte die Wettbewerbsfähigkeit erhalten und Arbeitsplätze gesichert werden. Die Plusstunden aus den Stoßzeiten können in auftragsschwachen Monaten mit Freizeitentnahmen ausgeglichen werden, insbesondere im Sommer. Auch kann jetzt auf unvorhergesehene Ereignisse flexibler reagiert werden.
Gestaltungsbereich:Arbeitszeit
Betrieb:MTB Inventurservice GmbH, Dortmund
Betriebsgröße:250 bis 999 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Grundstücks- und Wohnungswesen

RheinfelsQuellen H. Hövelmann GmbH & Co. KG Mit Rekord-Hitze und Einweg-Pfand zu anderen Arbeitszeiten
Durch einen heißen Sommer mit vielen Überstunden und die Gesetzesänderung beim Mehrwegpfand waren die RheinfelsQuellen gezwungen ein neues Arbeitszeitmodell einzuführen. Dieses funktionierte so gut, das die RheinfelsQuellen 80 neue Arbeitskräfte einstellen konnte.
Gestaltungsbereich:Arbeitszeit
Betrieb:RheinfelsQuellen H. Hövelmann GmbH & Co. KG, Duisburg-Walsum
Betriebsgröße:250 bis 999 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:- Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln

Wiegmann GmbH Auf wachsenden Zeitdruck reagieren
Ein Drei-Schicht-Modell mit flexiblen Arbeitszeiten sorgte nicht nur dafür, dass kurzfristige Aufträge besser bewältigt werden konnten, sondern baute auch Überstunden ab und sicherte die vorhandenen Arbeitsplätze im Versand des Unternehmens.
Gestaltungsbereich:Arbeitszeit
Betrieb:Wiegmann GmbH, Petershagen
Betriebsgröße:50 bis 249 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Grundstücks- und Wohnungswesen


Verwandte Frage-Antwort-Dialoge:
Arbeitsgestaltung » Arbeitszeitgestaltung
Arbeitsschutz » Arbeitszeit, Arbeitsbedingungen

Seite:     1  2  3     (21-24 von 24)


Frage-Antwort-Dialoge zur Fachkräftesicherung

Welche Mengen Benzin bzw. Diesel dürfen von einer Tankstelle für den innerbetrieblichen Werksverkehr in einem PKW in Kanistern transportiert werden? mehr

Muss einem Mitglied der freiwilligen Feuerwehr nach einem Einsatz die gesetzlich vorgeschriebene Ruhezeit von mindestens 11 Stunden gewährt werden? mehr

Was ist der Unterschied zwischen einer "Elektrotechnisch unterwiesenen Person (EUP)" und einer "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten"? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zur Arbeitsgestaltung

Muss der Arbeitgeber die Kosten zur Beschaffung einer Bildschirmbrille tragen (Fahrtkosten zum Optiker, Freistellung der Arbeitszeit)? mehr

Hat eine Fachkraft für Arbeitssicherheit Aufgaben im Brandschutz z.B. nach Punkt 4 der DGUV Information 205-001 wahrzunehmen? mehr

Betrifft die Regelung der Aufschlagrichtung in Fluchtrichtung nur Fluchttüren? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zum Arbeitsschutz

Darf jeder gelernte Handwerker Leitern und Tritte prüfen ? mehr

Was ist unter einer angemessenen Unterweisung zu verstehen? Können sich Mitarbeiter selber unterweisen? mehr

Gibt es eine Pflicht zur Durchführung von Brandschauen und Brandschutzübungen? mehr