Home | Kontakt | Logos | Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung

Personalentwicklung, Fachkräftesicherung und berufliche Weiterbildung

Maßnahmen zur Mitarbeiterqualifizierung und Steigerung der Leistungsfähigkeit durch Prävention im Bereich Gesundheit (Kommunikationstrainings, Führungstraining, Mobbingprävention, Teamschulung, Rückenschule, Massage, Fitnessangebote, Betriebssport etc.).

Suche: 

Verwandte Frage-Antwort-Dialoge:
Qualifizierung in NRW

    zur Übersicht

Fliesen Gappa GmbH & Co. KG Mit Weiterbildung in die Zukunft
Umfassende Mitarbeiterqualifikation als Schlüssel zum Erfolg.
Gestaltungsbereich:Personalentwicklung, Fachkräftesicherung und berufliche Weiterbildung
Betrieb:Fliesen Gappa GmbH & Co. KG, Herten
Betriebsgröße:10 bis 49 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Verarbeitendes Gewerbe

NSI CAD / CAM Technik GmbH Erfolgreiches Unternehmenswachstum begleiten: NSI CAD/CAM Technik
Das in den letzten Jahren stark gewachsene Software-Dienstleistungsunternehmen NSI CAD / CAM Technik GmbH aus Salzkotten passte mithilfe der Potentialberatung die Arbeitsorganisation und das Personalmanagement an die geänderten Firmenstrukturen an.
Gestaltungsbereich:Personalentwicklung, Fachkräftesicherung und berufliche Weiterbildung
Betrieb:NSI CAD / CAM Technik GmbH, Salzkotten
Betriebsgröße:10 bis 19
Wirtschaftssektor:Erbringung von Freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen

Tischlerei Gehlen GmbH Aufgaben erfolgreich delegieren
Durch gezielte Delegation von Aufgaben konnten betriebliche Abläufe verbessert und Montagevorbereitungszeiten bei der Tischlerei Gehlen GmbH wesentlich verkürzt werden.
Gestaltungsbereich:Personalentwicklung, Fachkräftesicherung und berufliche Weiterbildung
Betrieb:Tischlerei Gehlen GmbH, Kamen-Methler
Betriebsgröße:1 bis 9 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Verarbeitendes Gewerbe

L.W. Cretschmar GmbH & Co. KG Sicherung Wissenstransfer und Qualifizierung älterer Arbeitnehmer/innen
Cretschmar hat auf die Wettbewerbssituation auf dem Arbeitskräftemarkt mit der Gründung des Arbeitskreises „Personalentwicklung“ reagiert. Darüber hinaus begegnet das Unternehmem dem Fachkräftemangel, in dem durch innerbetrieblichen Wissenstransfer und Qualifizierungsmaßnahmen Mitarbeiter/innen gezielt gefördert werden.
Gestaltungsbereich:Personalentwicklung, Fachkräftesicherung und berufliche Weiterbildung
Betrieb:L.W. Cretschmar GmbH & Co. KG, Düsseldorf
Betriebsgröße:50 bis 249 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Verkehr und Lagerei


Verwandte Frage-Antwort-Dialoge:
Qualifizierung in NRW




Frage-Antwort-Dialoge zur Fachkräftesicherung

Darf der Arbeitgeber die Pausendauer und -lage festlegen? mehr

Wann muss in Unternehmen ein Inklusionsbeauftragter bestellt werden? mehr

Kann die verbleibende Elternzeit des ersten Kindes bei der Geburt des zweiten Kindes an diese Elternzeit drangehängt werden? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zur Arbeitsgestaltung

Gibt es eine Haltbarkeitsdauer bei Arbeitsschutzhelmen? Wenn ja, wie lange hält dies an? mehr

Betrifft die Regelung der Aufschlagrichtung in Fluchtrichtung nur Fluchttüren? mehr

Was ist unter einer angemessenen Unterweisung zu verstehen? Können sich Mitarbeiter selber unterweisen? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zum Arbeitsschutz

Ist irgendwo geregelt, wer zur Arbeitsschutzausschuss-Sitzung einlädt und wer die Sitzung leitet? mehr

Welche gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der Raumgröße gelten für ein Büro, das von drei Personen genutzt werden soll? mehr

Ist es ausreichend, wenn die regelmäßigen Unterweisungen zentral durch den Sicherheitsbeauftragten gesteuert werden? mehr