Home | Kontakt | Logos | Sitemap | Login | Impressum | Datenschutzerklärung

Personalentwicklung, Fachkräftesicherung und berufliche Weiterbildung

Maßnahmen zur Mitarbeiterqualifizierung und Steigerung der Leistungsfähigkeit durch Prävention im Bereich Gesundheit (Kommunikationstrainings, Führungstraining, Mobbingprävention, Teamschulung, Rückenschule, Massage, Fitnessangebote, Betriebssport etc.).

Suche: 

Verwandte Frage-Antwort-Dialoge:
Qualifizierung in NRW

    zur Übersicht

Fliesen Gappa GmbH & Co. KG Mit Weiterbildung in die Zukunft
Umfassende Mitarbeiterqualifikation als Schlüssel zum Erfolg.
Gestaltungsbereich:Personalentwicklung, Fachkräftesicherung und berufliche Weiterbildung
Betrieb:Fliesen Gappa GmbH & Co. KG, Herten
Betriebsgröße:10 bis 49 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Verarbeitendes Gewerbe

NSI CAD / CAM Technik GmbH Erfolgreiches Unternehmenswachstum begleiten: NSI CAD/CAM Technik
Das in den letzten Jahren stark gewachsene Software-Dienstleistungsunternehmen NSI CAD / CAM Technik GmbH aus Salzkotten passte mithilfe der Potentialberatung die Arbeitsorganisation und das Personalmanagement an die geänderten Firmenstrukturen an.
Gestaltungsbereich:Personalentwicklung, Fachkräftesicherung und berufliche Weiterbildung
Betrieb:NSI CAD / CAM Technik GmbH, Salzkotten
Betriebsgröße:10 bis 19
Wirtschaftssektor:Erbringung von Freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen

Tischlerei Gehlen GmbH Aufgaben erfolgreich delegieren
Durch gezielte Delegation von Aufgaben konnten betriebliche Abläufe verbessert und Montagevorbereitungszeiten bei der Tischlerei Gehlen GmbH wesentlich verkürzt werden.
Gestaltungsbereich:Personalentwicklung, Fachkräftesicherung und berufliche Weiterbildung
Betrieb:Tischlerei Gehlen GmbH, Kamen-Methler
Betriebsgröße:1 bis 9 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Verarbeitendes Gewerbe

L.W. Cretschmar GmbH & Co. KG Sicherung Wissenstransfer und Qualifizierung älterer Arbeitnehmer/innen
Cretschmar hat auf die Wettbewerbssituation auf dem Arbeitskräftemarkt mit der Gründung des Arbeitskreises „Personalentwicklung“ reagiert. Darüber hinaus begegnet das Unternehmem dem Fachkräftemangel, in dem durch innerbetrieblichen Wissenstransfer und Qualifizierungsmaßnahmen Mitarbeiter/innen gezielt gefördert werden.
Gestaltungsbereich:Personalentwicklung, Fachkräftesicherung und berufliche Weiterbildung
Betrieb:L.W. Cretschmar GmbH & Co. KG, Düsseldorf
Betriebsgröße:50 bis 249 Beschäftigte
Wirtschaftssektor:Verkehr und Lagerei


Verwandte Frage-Antwort-Dialoge:
Qualifizierung in NRW




Frage-Antwort-Dialoge zur Fachkräftesicherung

Darf der Arbeitgeber die Pausendauer und -lage festlegen? mehr

Gelten die Regelungen zur Arbeitszeit, wenn man aus betrieblichen Gründen zu einem Seminar geschickt wird? mehr

Sind Arbeitszeiten von regelmäßig neun Stunden zulässig? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zur Arbeitsgestaltung

Wie ist der Begriff der Fachkunde gemäß Arbeitsschutzgesetz zu verstehen und zur Sachkunde abgegrenzt? mehr

Müssen Gefährdungsbeurteilungen generell unterschrieben werden? Wenn ja, von wem? mehr

Ist irgendwo geregelt, wer zur Arbeitsschutzausschuss-Sitzung einlädt und wer die Sitzung leitet? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zum Arbeitsschutz

Wie ist der Begriff der Fachkunde gemäß Arbeitsschutzgesetz zu verstehen und zur Sachkunde abgegrenzt? mehr

Was ist der Unterschied zwischen einer "Elektrotechnisch unterwiesenen Person (EUP)" und einer "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten"? mehr

Wie sind Bereitschaftsdienste für Schulhausmeister zu bewerten? mehr