Home | Kontakt | Logos | Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung

Erfolgreich arbeiten – Betriebe und Beschäftigte in NRW stärken

MAIS NRW Erfolgreich arbeiten in Nordrhein-Westfalen heißt: qualifizierter, flexibler und gesünder arbeiten. So kann die Leistungsfähigkeit von Beschäftigten gestärkt und die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen verbessert werden.

Die Beispiele guter Arbeitsgestaltung aus der Betriebspraxis in Nordrhein-Westfalen zeigen die Vielfalt von Anlässen, die betrieblichen Strukturen und Prozesse den sich wandelten Rahmenbedingungen anzupassen.





Frage-Antwort-Dialoge zur Fachkräftesicherung

Welche Höchstgewichte dürfen von Frauen bzw. von Männern wie häufig gehoben werden? mehr

Gibt es eine Haltbarkeitsdauer bei Arbeitsschutzhelmen? Wenn ja, wie lange hält dies an? mehr

Darf jeder gelernte Handwerker Leitern und Tritte prüfen ? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zur Arbeitsgestaltung

Was hätte es für Konsequenzen, wenn wir Maschinen ohne CE-Zeichen in Betrieb nehmen? mehr

Inwieweit werden bei der Berechnung des Durchschnittsverdienstes nach § 18 Mutterschutzgesetz meine Lohnzulagen berücksichtigt? mehr

Sind Fenster mit einer Brüstungshöhe größer 1,20 m als Notausstieg zulässig? mehr

Frage-Antwort-Dialoge zum Arbeitsschutz

Müssen Arztbesuche während der Schwangerschaft nachgearbeitet werden? mehr

Welche Arbeiten darf ich als schwangere Physiotherapeutin noch verrichten? Welche Aufgaben hat dabei mein Arbeitgeber? mehr

Muss der Arbeitgeber die Kosten zur Beschaffung einer Bildschirmbrille tragen (Fahrtkosten zum Optiker, Freistellung der Arbeitszeit)? mehr